Für die beste Darstellung der Webseite von VisitTallinn benutzen Sie bitte Google Chrome.


SCHLIEßEN
HEUTE 9..14
MORGEN 9..14
ÜBERMORGEN 8..12
REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN NEWSLETTER (AUF ENGLISCH)

Registrieren Sie sich auch für den Tallinn Newsletter und erhalten Sie Tipps
über bevorstehende Ereignisse, neu eröffnete Attraktionen und Sonderangebote!
Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie mit der Datenverarbeitung einverstanden sind.

Sie haben den Newsletter bestellt
 

Foto von: Toomas Tuul

TripAdvisor-Bewertungen

4.5

auf der Basis von 300 Reviews

Standort (karte)

Kloostri tee 9, Tallinn

Pirita

Mehr

Entfernung:

Vom Flughafen

6.2km

Vom Hafen

6.5km

Vom Bahnhof

7.40km

Vom Busbahnhof

4.20km

Geöffnet/erhältlich

01.11-31.03 Mo-So 12-16
01.04-07.08, 18.08-31.10 Mo-So 10-18

Gebühren

Preis 2.00€
Kinderkarte 1.00€
Familienkarte 4.00€
Gratis mit der Tallinn Card

Kontakt

lagle@osss.ee

+372 5817 3560

Information

Mehr

Zugänglichkeit

Begrenzte Zugänglichkeit
  • Türenbreite unter 70 cm
  • Stufen- oder Schwellenhöhe über 4 cm
  • Steigungsgrad über 10%
30cm
Niedrige Stufe
  • Eine Stufe vor der Eingangstür
  • Höhe unter 13 cm
  • Höhe in cm über dem Symbol
Behinderten-WC
  • Rollstuhlsymbol auf WC-Tür
  • voll zugänglich
  • gemäß internationalen Standards

Mehr

Den Zugang zu den Klosterruinen erschwert eine hohe Stufe. Umgebung des Klosters barrierefrei. Zur Kasse 2 Stufen. Zum Bewegen innerhalb der Ruinen Hilfe notwendig. Rampe mit 16% Neigung beim Behinderten-WC.

Ruinen des St. Brigittenklosters

Zu den Favoriten hinzufügen Ihr Favorit!

Direkt am Fluss Pirita stehen die majestätischen Ruinen des St. Brigittenklosters. Die Heilige Birgitta gründete im 14. Jahrhundert den Birgittenorden mit dem Mutterkloster in Schweden. Später entstanden Dutzende von Klöstern gleichen Namens in der Welt, eines davon in Tallinn. Die ersten Nonnen wurden hier 1419 geweiht und die Zerstörung des Klosters erfolgte 1577 durch Ivan den Schrecklichen.

Heute ist das Kloster ein angenehmer Ort zur Entspannung und für Freunde des Sightseeings. Neben den beeindruckenden Ruinen und dem umliegenden Grünland dient der Platz für Konzerte im Freien und für die Feier der Klostertage, an denen ein traditioneller Jahrmarkt auf dem Klosterareal abgehalten wird. Führungen in mehreren Sprachen werden angeboten.
2001 wurde ein neues Kalksteinklostergebäude eröffnet, das als Zuhause für die Nonnen des St. Brigittenordens von überall auf der Welt dient. Alle Baumaterialien und die Innenausstattung stammen aus Estland, ausgenommen die Kirchenglocken, die in Rom entstanden.

Von Oktober bis März können die Ruinen des Klosters der Heiligen Brigitta kostenlos besucht werden. Allerdings hängen die Öffnungszeiten vom Wetter ab.

Gratis mit der Tallinn Card.

Standort (karte)

Kloostri tee 9, Tallinn

Pirita

Mehr

Entfernung:

Vom Flughafen

6.2km

Vom Hafen

6.5km

Vom Bahnhof

7.40km

Vom Busbahnhof

4.20km

Geöffnet/erhältlich

01.11-31.03 Mo-So 12-16
01.04-07.08, 18.08-31.10 Mo-So 10-18

Gebühren

Preis 2.00€
Kinderkarte 1.00€
Familienkarte 4.00€
Gratis mit der Tallinn Card

Kontakt

lagle@osss.ee

+372 5817 3560

Information

Mehr

Zugänglichkeit

Begrenzte Zugänglichkeit
  • Türenbreite unter 70 cm
  • Stufen- oder Schwellenhöhe über 4 cm
  • Steigungsgrad über 10%
30cm
Niedrige Stufe
  • Eine Stufe vor der Eingangstür
  • Höhe unter 13 cm
  • Höhe in cm über dem Symbol
Behinderten-WC
  • Rollstuhlsymbol auf WC-Tür
  • voll zugänglich
  • gemäß internationalen Standards

Mehr

Den Zugang zu den Klosterruinen erschwert eine hohe Stufe. Umgebung des Klosters barrierefrei. Zur Kasse 2 Stufen. Zum Bewegen innerhalb der Ruinen Hilfe notwendig. Rampe mit 16% Neigung beim Behinderten-WC.

TripAdvisor®-Bewertungen und Reviews

"Lovely Ruined Convent"

4.5

21. Juli 2019, by wendyanddavid536

Sadly we were only able to see the outside of this lovely ruined 15th century convent on the bank of the Pirita River as we drove past it on the Hop-On Hop-Off bus, but they gave us enough... Lesen Sie weiter

"Magnificent convent structure"

4.5

19. Juli 2019, by hev7458

My friend and I visited on 19th May. Although the convent was heavily attacked and looted during the Livonian War, the structure is imposing yet impressive and you can take some magnificent pictures... Lesen Sie weiter

"Very old and nice building"

4.5

7. Juli 2019, by Arie V

Very nice buolding built 100s years ago. It is important historical venue that lots of its parts still existing Lesen Sie weiter

Events
Filter:
Aktivitäten
Essen & Trinken
Planung
Tallinn Card
Gebiete
Zugänglichkeit
Filter löschen

Bitte klicken Sie auf die Karte, um Sie zu benutzen

Das könnte Ihnen auch gefallen