Für die beste Darstellung der Webseite von VisitTallinn benutzen Sie bitte Google Chrome.


SCHLIEßEN
HEUTE -3..2
MORGEN 2..6
ÜBERMORGEN -1..4
REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN ENGLISCHSPRACHIGEN NEWSLETTER

Registrieren Sie sich auch für den Tallinn Newsletter und erhalten Sie Tipps
über bevorstehende Ereignisse, neu eröffnete Attraktionen und Sonderangebote!

Sie haben den Newsletter bestellt
 

St. Olaikirche und Turm

Foto von: Kadi-Liis Koppel

St. Olaikirche und Turm

Zu den Favoriten hinzufügen Ihr Favorit!

TripAdvisor-Bewertungen

4.5

auf der Basis von 1284 Reviews

Geöffnet/erhältlich

01.04-30.06; 01.09-31.10 Mo-So 10-18
01.07-31.08 Mo-So 10-20

Gebühren

Preis 3.00€
Kinderkarte 1.00€
Gratis mit der Tallinn Card

Kontakt

oleviste@oleviste.ee

+372 641 2241

Information

Mehr

Empfehlenswert für kinder

 

Zugänglichkeit

Begrenzte Zugänglichkeit
  • Türenbreite unter 70 cm
  • Stufen- oder Schwellenhöhe über 4 cm
  • Steigungsgrad über 10%
6cm
Hohe Schwelle
  • Schwellenhöhe über 2,5 cm
  • Höhe in cm über dem Symbol
1
Stufen
  • Anzahl der Stufen über dem Symbol
17cm
Niedrige Stufe
  • Eine Stufe vor der Eingangstür
  • Höhe unter 13 cm
  • Höhe in cm über dem Symbol

Vor langer, langer Zeit – um genau zu sein von 1549 bis 1625, war diese Kirche aus dem 13. Jahrhundert das höchste Gebäude der Welt. 
Der gigantische, 159 Metern hohe Turm war wohl als Orientierung für ankommende Schiffe gedacht, wurde aber unfreiwillig auch zum Blitzableiter. Im Laufe der Geschichte wurde der Turm immer wieder vom Blitzschlag getroffen und brannte dreimal nieder.
Mit seinen heutigen 124 Metern überragt der Kirchturm noch immer die meisten Gebäude Tallinns und ist nach wie vor ein wichtiges Wahrzeichen der Stadt. Von April bis Oktober können Besucher das Kirchengebäude besteigen und von oben einen fantastischen Ausblick auf die Altstadt, den Domberg und den Hafen genießen.
Der Ursprung der Kirche geht mindestens bis in das Jahr 1267 zurück. Es wird vermutet, dass eine Gruppe skandinavischer Kaufleute, die sich in dieser Gegend niederließ, die Kirche benutzte. Legenden erzählen, dass die Kirche ihren Namen von einem mysteriösen, fremden Riesen erhielt, der sie erbaute. In Wahrheit wurde die Kirche dem norwegischen König Olaf II. gewidmet.
Die heutige Form und Höhe stammen aus dem 16. Jahrhundert. Im Innern finden Sie ein gewölbtes Kirchenschiff. Das Innendesign stammt aus der Zeit nach dem Brand im Jahr 1830.

Der Besuch der Kirche ist kostenlos, Inhaber der Tallinn Card können den Turm kostenlos besteigen.

Geöffnet/erhältlich

01.04-30.06; 01.09-31.10 Mo-So 10-18
01.07-31.08 Mo-So 10-20

Gebühren

Preis 3.00€
Kinderkarte 1.00€
Gratis mit der Tallinn Card

Kontakt

oleviste@oleviste.ee

+372 641 2241

Information

Mehr

Empfehlenswert für kinder

 

Zugänglichkeit

Begrenzte Zugänglichkeit
  • Türenbreite unter 70 cm
  • Stufen- oder Schwellenhöhe über 4 cm
  • Steigungsgrad über 10%
6cm
Hohe Schwelle
  • Schwellenhöhe über 2,5 cm
  • Höhe in cm über dem Symbol
1
Stufen
  • Anzahl der Stufen über dem Symbol
17cm
Niedrige Stufe
  • Eine Stufe vor der Eingangstür
  • Höhe unter 13 cm
  • Höhe in cm über dem Symbol
TripAdvisor®-Bewertungen und Reviews

"tower closed. so not much worth to see"

4.5

4. Dezember 2017, by f0nc3c4

was the tallest building in europe at one time and offers the best views of old town but sadly if the tower is closed theres not much to do here. tower is closed during the winter months. which is... Lesen Sie weiter

"The best view of Tallinn"

4.5

26. November 2017, by winniepoo38

Not being a fan of churches the only reason I went there was for the view and I certainly wasnt disappointed. This is without doubt the best view of the city you can get. The TV tower is higher of... Lesen Sie weiter

"Great history! The view from the top is breathtaking. (St. Olav)"

4.5

26. November 2017, by CATTSAR

This is an unadorned yet very impressive church. The alter is simple as is the rest of the church. I would say it is the organ and pulpit that offer a bit grandeur. Built in the 16th century it was... Lesen Sie weiter

Bitte klicken Sie auf die Karte, um Sie zu benutzen

Das könnte Ihnen auch gefallen