Sehr geehrte Besucher!

Bitte beantworten Sie die folgende Frage, denn Ihre Rückmeldung ist uns wichtig. Vielen Dank!

Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie die Tallinner Tourismusseite (visittallinn.ee) Ihren Freunden und Bekannten weiterempfehlen? *

Sehr unwahrscheinlich Sehr wahrscheinlich


Vielen Dank für Ihre Mühe!

Für die beste Darstellung der Webseite von VisitTallinn benutzen Sie bitte Google Chrome.


SCHLIEßEN
HEUTE 9..16
MORGEN 9..16
ÜBERMORGEN 8..12
REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN NEWSLETTER (AUF ENGLISCH)

Registrieren Sie sich auch für den Tallinn Newsletter und erhalten Sie Tipps
über bevorstehende Ereignisse, neu eröffnete Attraktionen und Sonderangebote!
Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie mit der Datenverarbeitung einverstanden sind.

Sie haben den Newsletter bestellt
 

Foto von: Toomas Volmer

Foto von: Tõnu Tunnel

Foto von: Tõnu Tunnel

TripAdvisor-Bewertungen

4.5

auf der Basis von 1067 Reviews

Standort (karte)

Väike-Kloostri tn 1, Tallinn

Altstadt

Mehr

Entfernung:

Vom Flughafen

7.5km

Vom Hafen

1.8km

Vom Bahnhof

0.40km

Vom Busbahnhof

4.00km

Geöffnet/erhältlich

02.01-06.01 Mo-So 11-17
01.11-31.03 Fr-Di 11-16
01.04-31.05 Fr-Mi 11-17
01.06-31.08 Mo-So 10-19
01.09-31.10 Fr-Mi 11-17

Gebühren

Preis 2.00€
Kinderkarte 1.00€
Gratis mit der Tallinn Card

Kontakt

kodu.linn@mail.ee

+372 644 9867

Information

Mehr

Empfehlenswert für kinder

 

Mit den 2 Kilometern, die von der ursprünglichen Stadtmauer noch übrig sind, kann Tallinn mit einem der besterhaltenen mittelalterlichen Befestigungsanlagen in Europa aufwarten. Zu einem großen Teil ist es gerade dieses System mit Mauern und Türmen, das der Altstadt seinen märchenhaften Charme verleiht.

Die Arbeiten zur Verteidigung der Stadt begannen im Jahr 1265, das heutige Mauersystem datiert allerdings aus dem 14. Jahrhundert. In ihrer Blütezeit im 16. Jahrhundert war die Mauer 2,4 km lang, 14-16 m hoch, bis zu 3 m dick und hatte 46 Türme. Heute stehen noch 1,9 km der Mauer und knapp die Hälfte der Türme, die an heldenhafte Ritter und Damen in Bedrängung denken lassen. Am besten kann man die Mauer von der Aussichtsplattform Patkuli auf dem Domberg und vom Platz der Türme (Tornide väljak), einer Parkanlage beim Hauptbahnhof, sehen.

Man kann die Mauer auch von Innen betrachten. Der Teil der Stadtmauer, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist, verbindet die Türme Nunna, Sauna und Kuldjala. Besucher können auf die Türme steigen und sich vorstellen, wie es war, die Stadt gegen mögliche Angreifer zu verteidigen. Noch beliebter ist die Mauer wegen des malerischen Ausblicks auf die roten Ziegeldächer der Altstadt.

Der Eintritt ist mit der Tallinn Card kostenlos!

Standort (karte)

Väike-Kloostri tn 1, Tallinn

Altstadt

Mehr

Entfernung:

Vom Flughafen

7.5km

Vom Hafen

1.8km

Vom Bahnhof

0.40km

Vom Busbahnhof

4.00km

Geöffnet/erhältlich

02.01-06.01 Mo-So 11-17
01.11-31.03 Fr-Di 11-16
01.04-31.05 Fr-Mi 11-17
01.06-31.08 Mo-So 10-19
01.09-31.10 Fr-Mi 11-17

Gebühren

Preis 2.00€
Kinderkarte 1.00€
Gratis mit der Tallinn Card

Kontakt

kodu.linn@mail.ee

+372 644 9867

Information

Mehr

Empfehlenswert für kinder

 

TripAdvisor®-Bewertungen und Reviews

"Great for photo taking"

4.5

18. September 2019, by holiday-view23-7-11

Walking around the base of the old town wall pass very nice. The area is well maintained no litter anywhere. The towers are really tall but then again I am short Lesen Sie weiter

"Impressive"

4.5

16. September 2019, by Peter S

Its only when you get to within touching distance that you can appreciate the sheer physical strength of the surviving walls and towers, and picture what it must have been like to mount an attack... Lesen Sie weiter

"Historical sights."

4.5

15. September 2019, by inglistw

It is worth following these walls as you walk around the Old town, you can feel the history, and again great photo opportunties. Lesen Sie weiter

Filter:
Aktivitäten
Essen & Trinken
Planung
Tallinn Card
Gebiete
Zugänglichkeit
Filter löschen

Bitte klicken Sie auf die Karte, um Sie zu benutzen

Das könnte Ihnen auch gefallen