Sehr geehrte Besucher!

Bitte beantworten Sie die folgende Frage, denn Ihre Rückmeldung ist uns wichtig. Vielen Dank!

Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie die Tallinner Tourismusseite (visittallinn.ee) Ihren Freunden und Bekannten weiterempfehlen? *

Sehr unwahrscheinlich Sehr wahrscheinlich


Vielen Dank für Ihre Mühe!

Für die beste Darstellung der Webseite von VisitTallinn benutzen Sie bitte Google Chrome.


SCHLIEßEN
HEUTE 18..23
MORGEN 18..23
ÜBERMORGEN 17..23
REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN NEWSLETTER (AUF ENGLISCH)

Registrieren Sie sich auch für den Tallinn Newsletter und erhalten Sie Tipps
über bevorstehende Ereignisse, neu eröffnete Attraktionen und Sonderangebote!
Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie mit der Datenverarbeitung einverstanden sind.

Sie haben den Newsletter bestellt
 

Foto von: Krõõt Tarkmeel

Empfehlungen der Tallinn Card: Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen in Tallinn

Zu den Favoriten hinzufügen Ihr Favorit!

Autor: visittallinn.ee  •  17.07.2019

Bei der Tallinn Card handelt es sich um eine All-in-One-Sightseeing-Karte, die Ihnen kostenlosen Eintritt in die 40 besten Museen und Sehenswürdigkeiten gewährt, die kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs ermöglicht sowie Vergünstigungen bei Führungen, in Unterhaltungseinrichtungen, Restaurants und Geschäften bietet. Auf dieser Seite präsentiert Ihnen das Team der Tallinn Card jeden Monat Empfehlungen, die Ihnen Orte und Unternehmungen vorschlagen.

Die Tallinn Card freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass seit Juli zwei neue und sehr spannende Sehenswürdigkeiten zu unseren Partnern gehören: das Haus der Schwarzhäupter-Bruderschaft, das Sie als einzelner Besucher bisher nicht besichtigen konnten (und auch jetzt ist der Einzelbesuch nur mit Tallinn Card möglich!), und der Ausstellungsbereich des Gefängnisses Patarei, wo authentische Gefängniszellen, ein Erschießungsraum, Korridore, der Gefängnishof und vieles mehr besichtigt werden können. Neben diesen neuen Orten bieten auch unsere anderen Partner viel Spannendes zum Entdecken. Erkundigen Sie sich im Folgenden, was Tallinn im August zu bieten hat.

Kostenlos mit der Tallinn Card:

Haus der Schwarzhäupter-Bruderschaft

Das Haus der Schwarzhäupter-Bruderschaft ist eines der wenigen erhaltenen Renaissance-Gebäude in der Altstadt von Tallinn. Die Bruderschaft der Schwarzhäupter umfasste junge, ledige Kaufmänner und ist nach dem Schutzpatron Heiliger Mauritius benannt, der der Legende nach aus Afrika stammte und dessen Haupt das Wappen der Bruderschaft ziert. Die Kaufmänner waren bekannt als die Elite der Stadt, und dieser Ruf wurde von den Brüdern nicht nur durch Wohlstand, sondern auch mit ritterlicher Moral und persönlicher Tapferkeit bewahrt. Das Gebäude war bis zum Sommer 1940 Versammlungsort (später Club) der Bruderschaft. Wegen seiner hervorragenden Akustik werden hier Konzerte und andere Veranstaltungen geboten. Der Besuch des Hauses der Schwarzhäupter-Bruderschaft ist mit der Tallinn Card kostenlos!

Ausstellungsbereich des Patarei-Gefängnisses

Im Mai wurde im lange Zeit geschlossenen Gefängnis Patarei die Ausstellung „Kommunismus ist ein Gefängnis“ („Kommunism on vangla“) eröffnet, die die Ideologie des Regimes und seine Verbrechen in Estland und der Welt vorstellt. Die Ausstellungsfläche umfasst fast 1200 Quadratmeter des östlichen Flügels des Gebäudes, wo es authentisches Gefängnis-Interieur und die Spazierboxen der Gefangenen im Hof zu besichtigen gibt. Unter anderem können Sie seltenes Bildmaterial über den Gulag des gefangenen jüdischen Künstlers Solomon Gerschow sehen und mehr über den schweren Alltag im Patarei-Gefängnis sowie seine Geschichte seit seiner Erbauung im 19. Jh. erfahren. Die authentischen Räume des Gefängnisses, unter denen sich ein Erschießungsraum befindet, sprechen in vielerlei Hinsicht für sich selbst.

Vabamu - Das Museum der Besatzungen und Freiheit

Vabamu - Das Museum der Besatzungen und Freiheit bietet eine fünfteilige Ausstellung und führt auf einen Weg von den Besatzungen bis zur Freiheit, der den Besucher über die Bedeutung und die Zerbrechlichkeit der Freiheit nachdenken lässt. Das Museum verfügt über elektronische Führer in sieben Sprachen (darunter Deutsch). Zum 30. Jahrestag des „Baltischen Weges“ bietet das Museum eine Erlebnisausstellung mit Toninstallationen, die am 23. August eröffnet wird. An diesem Tag bildeten fast 2 Millionen Menschen auf einer Strecke von 600 Kilometern eine Menschenkette durch die drei baltischen Staaten. Hand in Hand brachten sie so ihren Wunsch und ihr Streben nach Freiheit zum Ausdruck. Der Eintritt in das Museum der Besatzungen und Freiheit ist mit der Tallinn Card kostenlos. Der Eintritt in die Ausstellung „Baltischer Weg 30“ („Balti kett 30“) im Kreativzentrum Telliskivi kostet 4 Euro.

Gefängniszellen des KGB

In der Altstadt von Tallinn, im Keller des Gebäudes Pagari 1, befand sich eines der berüchtigtsten und gefürchtetsten Untersuchungsgefängnisse der Sowjetzeit. Die Zellen der Pagari Str. sind ein stiller und unmittelbarer Zeuge, der mit jeder Pore von den schwerwiegendsten Verstößen gegen die Menschenrechte und den Verbrechen des menschenverachtenden Regimes erzählt. Es gibt einen Keller mit zwei Gängen, sechs Zellen und einem Karzer. Die Zellen sind erhalten und für Besucher im Originalzustand zugänglich. Von Juli bis Ende August gibt es jeden Mittwoch um 14 Uhr (in englischer Sprache) Führungen durch die Zellen. Der Preis für die einstündige Führung beträgt 8 Euro pro Person. Einzelbesuche sind mit der Tallinn Card kostenlos!

Museum der estnischen Getränkekultur Luscher &Matiesen

Im 1929 erbauten Tiesenhausener Haus am Hang des Dombergs befand sich eine der größten Weinfabriken Estlands. Hier befindet sich heute das Museum der estnischen Getränkekultur Luscher &Matiesen. Sie können sich mit der Geschichte der Weingüter sowie der estnischen Alkoholproduktion vertraut machen und Wein kaufen. Die Tallinn Card bietet neben dem Eintritt auch eine kostenlose Verkostung von zwei Weinen.


Günstiger mit der Tallinn Card:

Russischsprachiger Spaziergang durch die Altstadt

Während der zweistündigen russischsprachigen Fußtour führt Ihr Führer Sie durch das romantische Flair der Ober- und Unterstadt der Altstadt, wobei Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und die Tallinner Geschichte kennenlernen. 50% Rabatt mit der Tallinn Card!

Platz

Das Restaurant „Platz“ im Zentrum des modernen Rotermannviertels in Tallinn bietet eine abwechslungsreiche Speisekarte mit vegetarischen und glutenfreien Gerichten. An Personen mit Laktoseintoleranz ist ebenfalls gedacht. Das „Platz“ ist ein perfekter Ort für ein schnelles Mittagessen und ein mehrgängiges Abendessen, einen Familienbesuch und einen geselligen Weinabend. 10% Rabatt mit der Tallinn Card.


Wir sind sicher, dass Sie nun genügend Vorschläge für Ihren Tallinnbesuch parat haben, aber vergessen Sie nicht all die anderen Angebote der Tallinn Card! 

Wann auch immer Sie nach Tallinn kommen, die Tallinn Card können Sie in unserem Online-Shop erwerben!

Das könnte Ihnen auch gefallen