Für die beste Darstellung der Webseite von VisitTallinn benutzen Sie bitte Google Chrome.


SCHLIEßEN
HEUTE -1..3
MORGEN 0..4
ÜBERMORGEN 0..4
REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN NEWSLETTER (AUF ENGLISCH)

Registrieren Sie sich auch für den Tallinn Newsletter und erhalten Sie Tipps
über bevorstehende Ereignisse, neu eröffnete Attraktionen und Sonderangebote!
Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie mit der Datenverarbeitung einverstanden sind.

Sie haben den Newsletter bestellt
 

Foto von: Klaus

Foto von: Paul Kuimet

Foto von: Martin Dremljuga

Foto von: Kadi-Liis Koppel

Foto von: Kadi-Liis Koppel

Foto von: Kadi-Liis Koppel

Foto von: Toomas Tuul

Restaurants und Cafés mit gemütlichen Terrassen

Zu den Favoriten hinzufügen Ihr Favorit!

Autor: visittallinn.ee  •  12.06.2019

Wenn im Frühling in Tallinn unter dem Einfluss der ersten warmen Sonnenstrahlen alles grünt und blüht, dann öffnen die Restaurants und Cafés ihre Höfe und Terrassen. Es gibt viele einzigartige Orte, um im Stadtzentrum, aber auch in anderen Stadtteilen im Freien zu essen.

Die berühmtesten „Verstecke“ in der Altstadt sind das Café Pierre Chocolaterie mit seinem Außenbereich im bezaubernden Hof der Tallinner Meister und das Café Kehrwieder mit seinem gegenüberliegenden Hof (hinter der Heiliggeistkirche). In der Altstadt befinden sich auch einige elegante Restaurants, die einen Garten besitzen. Das Restaurant Tchaikovsky des Hotels Telegraaf und das Stenhus Restaurant des Schlössle Hotels besitzen beide einen grünen Sommergarten. Machen Sie Halt für eine kleine Zwischenmahlzeit oder ein erfrischendes Getränk in diese Stadtoasen.

In der Altstadt gibt es auch zwei Kultrestaurants, die das estnische Wort für „Garten“ in ihrem Namen tragen: Leib Resto & Aed sowie Von Krahli Aed. Der üppige Innenhof des Restaurants Resto & Aed, der sich an der Stadtmauer befindet, sieht aus, als wäre er direkt aus der Toskana importiert worden. Hier können Sie einheimische Zutaten zu perfekt abgestimmtem Weinen in einem der größten Höfe genießen. Das intime Restaurant Von Krahli Aed bietet ein auf Pflanzen basierendes Menü, das Vegetarier erfreuen wird, aber auch leckere Gerichte aus Fleisch. Der kleine Sommergarten ist bestimmt einen Besuch wert.

Im Café mit Lounge Must Pudel herrscht eine funkige, relaxte Atmosphäre. Oft wird Livemusik geboten, und die Preise sind erschwinglich. An warmen Tagen können Sie ein kaltes Getränk im schattigen Innenhof genießen. In der Viru Str. befindet sich eine weitere Gaststätte, die ebenfalls erschwingliche Preise bietet und besonders unter Jüngeren beliebt ist: das Katusekohvik (Dachcafé). Es ist der ideale Ort zum Entspannen und bietet leckeres Sushi, Shisha und eine beeindruckende Auswahl an Cocktails.

Einen der besten Ausblicke auf die Altstadt bietet das klassische Komeet Café. Ganz sicher ist die Dachterrasse des Komeet im Stadtzentrum einer der besten Orte in Tallinn zum Entspannen. Sie sollten ganz sicher einen der leckeren Kuchen probieren! In der Nähe befindet sich im obersten Stock des Radisson Blu Sky Hotel die Bar Lounge 24. Sie bietet einen ähnlich bezaubernden Ausblick wie das Komeet. Eine weitere Dachgaststätte ist das Mademoiselle Café, das sich beim Einkaufzentrum Stockmann befindet.

Im Stadtteil Kalamaja schießen neue Restaurants wie Pilze aus dem Boden. Das Café Maru, das sich im berühmten Wasserflughafen (Lennusadam) befindet, besitzt eine wunderschöne Terrasse, die Sie auch ohne Eintrittskarte besuchen können. Das Café Klaus verfügt über eine sonnige Terrasse zum Meer hin. Hier können leckeren Kaffee genießen und das Restaurant Vietnami Salv bietet asiatische Gerichte.

Das erste Café im Stadtteil Kalamaja, das bekannte Boheem, hat sich seit langem bewährt und ein Besuch ist immer eine Freude. Das in der Nähe befindliche Kreativzentrum Telliskivi (Telliskivi Loomelinnak) verfügt über einen Restaurantkomplex, der mit seinen Cafés und Restaurants etwas für jeden Geschmack bietet und auch über einen Außenbereich verfügt.

Im grünen Park Kadriorg befindet sich neben dem Schwanenteich das Café Katharinenthal, das Sie mit seinem offenen, üppigen Sommerhof erwartet. Das Reval Café im Kunstmuseum KUMU bietet einen netten Ausblick auf den Park. Einen abgeschiedeneren Innenhof bietet das NOP, ein schönes Café mit Geschäft, das leckeres, gesundes Essen anbietet. Falls Sie etwas Eleganteres suchen, dann ist das Restaurant Mon Repos in einer Villa das Richtige für Sie. 

Ein gemütlicher Spaziergang vom Stadtteil Kadriorg entlang der Pirita-Promenade bringt Sie zu Piritas schönem Jachthafen. Die Terrasse der Kalevi Jahtklubi Resto mit 100 Sitzplätzen am Ufer des Flusses Pirita ist im Sommer ein beliebter Ort. Im Restaurant Tuljak haben Sie einen schönen Ausblick auf die Promenade und die Tallinner Bucht. Es handelt sich um ein Restaurant mit Kultstatus, das seine Wurzeln in den 60er Jahren hat und mit elegantem, modernem Flair besticht. Bei gutem Wetter können Sie auf der großen Terrasse Schiffe beobachten.

An der Grenze von Tallinn und der Halbinsel Viimsi befindet sich das Restaurant NOA, eine der elegantesten Gaststätten in Tallinn mit einem wundervollen Seeblick. In Viimsi befindet sich – ebenfalls am Meer – das Restaurant mit Pub Paat, das aussieht wie ein riesiges umgedrehtes Schiff. Auch hier haben Sie wieder jede Menge atemberaubende Ausblicke aus die Tallinner Skyline! Das neueste Restaurant der Gegend ist das OKO Resti, das sich am Haabneeme-Strand befindet und für jeden Geschmack etwas bietet. Es ist auch unter Einheimischen schnell beliebt geworden.

Wenn Sie im Stadtteil Mustamäe sind, dann sollten Sie das Gartenrestaurant Umami besuchen. Seine einfache und dennoch skurrile Atmosphäre erinnert er an das Zuhause einer estnischen Großmutter. Das Restaurant, das sich in einem schönen Privathaus mit großem Garten befindet, wird wegen seiner Speisen und Kinderfreundlichkeit mit Höchstnoten bewertet. Nicht weit von Mustamäe entfernt befindet sich der grüne Stadtteil Nõmme, der mit seinem Charme verzaubert. Das Restaurant Mimosa befindet sich wie das Umami in einem zweistöckigen Holzhaus mit einem großen Garten, der viel Nostalgie bietet. Die Paju Villa, die an einer ruhigen Straßenecke liegt, verzaubert mit deinem Art déco. Auch sie verfügt über einen Garten, wo Sie mit der Familie zu Mittag und Abend essen können. Nach einem Spaziergang durch den Nõmme Markt sollten Sie im Restaurant / Café Kius Halt machen. Das prächtige Gebäude bietet einen Essbereich auf zwei Stockwerken sowie eine Sommerterrasse.

Das könnte Ihnen auch gefallen