Sehr geehrte Besucher!

Bitte beantworten Sie die folgende Frage, denn Ihre Rückmeldung ist uns wichtig. Vielen Dank!

Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie die Tallinner Tourismusseite (visittallinn.ee) Ihren Freunden und Bekannten weiterempfehlen? *

Sehr unwahrscheinlich Sehr wahrscheinlich


Vielen Dank für Ihre Mühe!

Für die beste Darstellung der Webseite von VisitTallinn benutzen Sie bitte Google Chrome.


SCHLIEßEN
HEUTE 16..25
MORGEN 16..25
ÜBERMORGEN 18..26
REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN NEWSLETTER (AUF ENGLISCH)

Registrieren Sie sich auch für den Tallinn Newsletter und erhalten Sie Tipps
über bevorstehende Ereignisse, neu eröffnete Attraktionen und Sonderangebote!
Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie mit der Datenverarbeitung einverstanden sind.

Sie haben den Newsletter bestellt
 

Foto von: Toomas Tuul

TripAdvisor-Bewertungen

4.0

auf der Basis von 28 Reviews

Standort (karte)

Toompea tn 10, Tallinn

Stadtzentrum

Geöffnet/erhältlich

Mo, Do-Fr 11-14
Di-Mi 14-18
So 9-12

Kontakt

tallinna.kaarli@eelk.ee

+372 619 9100

Information

Mehr

Zugänglichkeit

Voll zugänglich
  • keine Stufen
  • Schwellenhöhe bis 2,5 cm
  • Steigungsgrad max 10%
  • Türenbreite mind. 70 cm

Tallinns großartigste Kirche aus dem 19. Jh. , die Karlskirche oder Ev.-luth. Kirche Karl XII., sticht mit seinem Doppelturm, der immensen Größe und dem neo-romanischen Stil hervor.
Sie wurde zwischen 1862 und 1882 als längst überfälliger Ersatz für die ursprüngliche Karlskirche, die 1670 auf Befehl des schwedischen Königs Karl des XI. gegründet worden war, erbaut. Wie viele Holzstrukturen außerhalb der Stadtmauer war die erste Karlskirche während des Großen Nordischen Kriegs im frühen 18. Jh. abgebrannt.
Der St. Petersburger Architekt Otto Pius Hippius erbaute die gegenwärtige Kalksteinkirche unter Anwendung einer speziellen Bogentechnik, die ihr einen großen Innenraum verschaffte. Wegen ihrer exzellenten Akustik und Sitzplätzen für 1500 Personen wird die oft für Konzerte genutzt.
In der Karlskirche befindet sich auch die erste estnische Freske „Komm zu mir“, die 1879 vom berühmten Tallinner Künstler Johann Köler gemalt wurde. Hier befindet sich auch die größte Kirchenorgel des Landes aus dem Jahre 1924.
Gottesdienst: So um 10 Uhr

Standort (karte)

Toompea tn 10, Tallinn

Stadtzentrum

Geöffnet/erhältlich

Mo, Do-Fr 11-14
Di-Mi 14-18
So 9-12

Kontakt

tallinna.kaarli@eelk.ee

+372 619 9100

Information

Mehr

Zugänglichkeit

Voll zugänglich
  • keine Stufen
  • Schwellenhöhe bis 2,5 cm
  • Steigungsgrad max 10%
  • Türenbreite mind. 70 cm
TripAdvisor®-Bewertungen und Reviews

"Interesting"

4.0

3. September 2018, by Zhukov

On the edge of the Old Town on the way to the Ocvupation museum from Freedom Square. One of many religious churches and cathedrals in Tallinn Lesen Sie weiter

"A nice church outside of Old Town"

4.0

27. August 2018, by KingL331

The Kaarli Church is across the road from the National Library. It is technically located outside the Old Town, a short walk from the Museum or Occupation History. It is another majestic-looking... Lesen Sie weiter

"Different small church "

4.0

30. März 2018, by rezasattarzadeh

Kaarli church is not like the other churches in Tallinn and has got its own unique architecture. You might find it not open at certain times of the day, though the interior is pretty small. Lesen Sie weiter

Filter:
Aktivitäten
Essen & Trinken
Planung
Tallinn Card
Gebiete
Zugänglichkeit
Filter löschen

Bitte klicken Sie auf die Karte, um Sie zu benutzen

Das könnte Ihnen auch gefallen