Sehr geehrte Besucher!

Bitte beantworten Sie die folgende Frage, denn Ihre Rückmeldung ist uns wichtig. Vielen Dank!

Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie die Tallinner Tourismusseite (visittallinn.ee) Ihren Freunden und Bekannten weiterempfehlen? *

Sehr unwahrscheinlich Sehr wahrscheinlich


Vielen Dank für Ihre Mühe!

Für die beste Darstellung der Webseite von VisitTallinn benutzen Sie bitte Google Chrome.


SCHLIEßEN
HEUTE 8..12
MORGEN 6..11
ÜBERMORGEN 6..11
REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN NEWSLETTER (AUF ENGLISCH)

Registrieren Sie sich auch für den Tallinn Newsletter und erhalten Sie Tipps
über bevorstehende Ereignisse, neu eröffnete Attraktionen und Sonderangebote!
Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie mit der Datenverarbeitung einverstanden sind.

Sie haben den Newsletter bestellt
 

Foto von: Paul Kuimet

Foto von: Paul Kuimet

Foto von: Paul Kuimet

Foto von: Paul Kuimet

Standort (karte)

Liivalaia tn 38, Tallinn

Stadtzentrum

Kontakt

+372 660 7990

Information

Mehr

Orthodoxe Kirche der Gottesmutter von Kazan (Kazan-Ikone)

Zu den Favoriten hinzufügen Ihr Favorit!

Diese kleine, 1721 erbaute russisch-orthodoxe Kirche ist der älteste Holzbau in Tallinn und war die erste Kirche, die nach dem Großen Nordischen Krieg, einem Konflikt der mit der Einverleibung Estlands durch das Zarenrussland endete, im frühen 18. Jahrhundert erbaut wurde.
Nach dem Krieg wuchsen die Stadtteile Tallinns immens, da die Stadt viele russische Immigranten aufnahm. Mit diesem Zuwachs entstand die Notwendigkeit für mehr Kirchen in diesen Stadtteilen.
Umfangreiche Renovierungsarbeiten im 19. Jahrhundert gaben der Kirche ihre neoklassizistische Fassade und Interieur.
Die orthodoxe Gemeinde dieser Kirche untersteht dem Moskauer Patriachat.

Standort (karte)

Liivalaia tn 38, Tallinn

Stadtzentrum

Kontakt

+372 660 7990

Information

Mehr

Filter:
Aktivitäten
Essen & Trinken
Planung
Tallinn Card
Gebiete
Zugänglichkeit
Filter löschen

Bitte klicken Sie auf die Karte, um Sie zu benutzen

Das könnte Ihnen auch gefallen