Sehr geehrte Besucher!

Bitte beantworten Sie die folgende Frage, denn Ihre Rückmeldung ist uns wichtig. Vielen Dank!

Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie die Tallinner Tourismusseite (visittallinn.ee) Ihren Freunden und Bekannten weiterempfehlen? *

Sehr unwahrscheinlich Sehr wahrscheinlich


Vielen Dank für Ihre Mühe!

Für die beste Darstellung der Webseite von VisitTallinn benutzen Sie bitte Google Chrome.


SCHLIEßEN
HEUTE 10..14
MORGEN 9..13
ÜBERMORGEN 9..12
REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN NEWSLETTER (AUF ENGLISCH)

Registrieren Sie sich auch für den Tallinn Newsletter und erhalten Sie Tipps
über bevorstehende Ereignisse, neu eröffnete Attraktionen und Sonderangebote!
Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie mit der Datenverarbeitung einverstanden sind.

Sie haben den Newsletter bestellt
 

Foto von: Patarei Prison and Sea Fortress

Foto von: Paul Kuimet

Foto von: Patarei Prison and Sea Fortress

Foto von: Toomas Volmer

TripAdvisor-Bewertungen

4.5

auf der Basis von 463 Reviews

Standort (karte)

Kalaranna tn 28, Tallinn

Kalamaja

Mehr

Entfernung:

Vom Flughafen

9km

Vom Hafen

2.5km

Vom Bahnhof

1.70km

Vom Busbahnhof

5.50km

Geöffnet/erhältlich

15.05-31.05; 01.09-30.09 Di-So 10:00-18:00
01.06-31.08 Mo-So 10:00-18:00
Last entry 17:15!

Gebühren

Preis 5.00€
Kinderkarte 3.00€
Gratis mit der Tallinn Card

Kontakt

info@patareiprison.org

+372 664 5039

Information

Mehr

Ausstellungsfläche des Gefängnisses Patarei

Zu den Favoriten hinzufügen Ihr Favorit!

Das authentische Gefängnisinnere des Ausstellungsgeländes Patarei stellt das Wesen der kommunistischen Ideologie, die Verbrechen seiner Täter in verschiedenen Ländern, die Geschichten der Opfer des Kommunismus und des Nationalsozialismus sowie die wechselvolle Geschichte des Komplexes Patarei seit seinem Bau als Seefestung im 19. Jahrhundert dar.

Patarei („Batterie“) ist einer der größten vollständig erhaltenen Gebäudekomplexe im klassischen Stil in Estland und der Umgebung. Er wurde als Seefestung im Auftrag des russischen Kaisers Nikolaus I. im 19. Jahrhundert gebaut, aber mit Veränderungen in der Militärtechnologie verlor die Festung bald ihren Wert als Verteidigungsstruktur und wurde stattdessen als Kaserne für Soldaten verschiedener Armeeeinheiten genutzt. 1919 wurde Patarei in ein Gefängnis umgewandelt – ein Zweck, für den es dank seiner zwei Meter dicken Mauern gut geeignet war. Als solches wurde es von allen Mächten genutzt, die Estland im 20. Jahrhundert besetzten, einschließlich des kommunistischen Regimes der Sowjetunion (in Estland 1940-1941, 1944-1991), die unschuldige Menschen in der Festung unter ideologischem Vorwand gefangen hielt.     

Der Ausstellungsbereich „Kommunismus ist Gefängnis“ besteht aus dem erhaltenen Hof für Gefangene, einer Auswahl von Zellen, einem Waschraum und Fluren, Verwaltungsräumen (einschließlich Räumen zum Fotografieren und Untersuchen der Gefangenen und für das Gefängnispersonal), der Hinrichtungskammer mit einem Vorraum, in dem dem Opfer das Todesurteil vorgelesen wurde, und vielen anderen Räumen.
Das Ausstellungsgelände ist die erste Manifestation des Internationalen Museums für die Opfer des Kommunismus und des Forschungszentrums, das in den kommenden Jahren im Patarei-Komplex eingerichtet wird. Der Ausstellungsbereich ist während der Sommersaison (Mai – September) geöffnet.

Gratis mit der Tallinn Card!

NB! Letzter Einlass um 17.15.

Standort (karte)

Kalaranna tn 28, Tallinn

Kalamaja

Mehr

Entfernung:

Vom Flughafen

9km

Vom Hafen

2.5km

Vom Bahnhof

1.70km

Vom Busbahnhof

5.50km

Geöffnet/erhältlich

15.05-31.05; 01.09-30.09 Di-So 10:00-18:00
01.06-31.08 Mo-So 10:00-18:00
Last entry 17:15!

Gebühren

Preis 5.00€
Kinderkarte 3.00€
Gratis mit der Tallinn Card

Kontakt

info@patareiprison.org

+372 664 5039

Information

Mehr

TripAdvisor®-Bewertungen und Reviews

"Interesting exposition"

4.5

29. Mai 2019, by sp0rtl1fe

A part of the prison had been reopened with an exposition about communism and the horrors that went on in the prison. Its a very intriguing exposition that can keep you occupied for a few hours. And... Lesen Sie weiter

"Historic site not to be missed"

4.5

24. Mai 2019, by 123Margaret4711

We came across this museum by chance. This gives a very detailed explanation of what the Estonian people suffered under Soviet Union. There are many stories from inmates - quite shocking. I would... Lesen Sie weiter

"Take a walk out of town"

4.5

23. Juli 2018, by Lynne S

Walk north of town through a neighborhood with some interesting buildings to this historical but closed site on the waters edge. You can walk around it and imagine the horrors of the past. It was... Lesen Sie weiter

Filter:
Aktivitäten
Essen & Trinken
Planung
Tallinn Card
Gebiete
Zugänglichkeit
Filter löschen

Bitte klicken Sie auf die Karte, um Sie zu benutzen

Das könnte Ihnen auch gefallen