Attraktionen & Museen

    Galerien in der Estnischen Nationalbibliothek

    Im Hauptausstellungssaal der Estnischen Nationalbibliothek im Erdgeschoss und im Foyer finden Ausstellungen in den Bereichen Kunst, Fotos und Buchgestaltung sowie manchmal auch zur Gebrauchskunst statt. Im 5. und 6. Stockwerk des Gebäudes werden kleinere Ausstellungen veranstaltet, die mit Büchern oder mit der Kultur im Allgemeinen zu tun haben. Im 3. Stockwerk der Bibliothek befindet sich die Eduard Wiiralt Galerie. Diese ständige Ausstellung umfasst 62 Werke des bekanntesten estnischen Grafikers (1898-1954), die der Stadt Tallinn 1996 von den Auslandsesten und Kunstkollektionären Harry Männil und Henry Radevall geschenkt wurden. Das kolossale, an eine Festung erinnernde, neue Gebäude der Nationalbibliothek wurde 1993 fertiggestellt, Ausstellungen haben dort gleich von Anfang an stattgefunden.
    Teilen