Attraktionen & Museen
Foto von: Kirsti Eerik

    Siselinna Friedhof

    Dieser Friedhof umfasst eigentlich drei: den Aleksander Nevsky Friedhof, einen ehemaligen russisch orthodoxen Friedhof aus dem Jahre 1775; den estnischen Vana-Kaarli Friedhof, der 1864 eröffnet wurde; und der Militärfriedhof aus dem frühen 20. Jhd. Unter seinen berühmten Gräbern ist auch das des vielgeliebten Musiklehrers Peeter Süda.
    Teilen